Schweizerische Vereinigung der Berufsschullehrer für Automobiltechnik

Association suisse des enseignants de la technique automobile

Associazione svizzera insegnanti della tecnica automobilistica
 D   |   F   |   I   |   Home

Die SVBA stellt sich vor

Die Schweizerische Vereinigung der Berufsschullehrer für Automobiltechnik SVBA, Association Suisse des Enseignants de la Technique Automobile ASETA, Associazione Svizzera Insegnanti della Tecnica Automobilistica ASITA ist eine Vereinigung der Berufsfachschullehrer für Automobiltechnik, welcher die drei Sprachgruppen - deutsch, französich und italienisch - angehören. Nach der diesjährigen Generalversammlung (9.9.2016 - Winterthur) beträgt die Mitgliederzahl 304 Berufsschullehrpersonen (SVBA: 198/ ASETA: 87/ ASITA: 19).

 

Zielsetzungen der SVBA 

Die Vereinigung fördert die berufliche und allgemeine Weiterbildung ihrer Mitglieder, unterstützt sie in ihrer beruflichen Tätigkeit und vermittelt kollegiale Beziehungen. Insbesondere nehmen sich die Mitglieder folgenden Aufgaben an:

Sie:

  • erarbeiten, koordinieren und begutachten Lehrpläne, Stoffprogramme und Lehrmittel
  • organisieren und führen - nach Möglichkeit in Verbindung mit dem Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufspädagogik EHB - Weiterbildungskurse fachkundlicher, berufspädagogischer und allgemeiner Richtung durch
  • veranstalten Fachtagungen, Exkursionen und Studienreisen
  • pflegen die Zusammenarbeit mit Behörden und Berufsverbänden
  • fördern und pflegen die freundschaftlichen Beziehungen unter den Mitgliedern
 

Foto: zVg

zurück zum Seitenanfang